PostHeaderIcon Homepage

UNSER STUDIO IN MEERBUSCH-BÜDERICH, MOERSER STR. 88


Im November 2011 habe ich mein erstes Thai-Massage-Studio in Meerbusch-Büderich eröffnet.

Auf Grund der großen Nachfrage bin ich im Juli 2014 mit dem Studio in ein größeres Geschäftslokal mit 3 Massageräumen zur Moerser Str. 88, umgezogen, nur 500 m vom alten Standort entfernt.

Einer dieser Räume dient auch als Partner-Massageraum, in dem 2 Personen massiert werden können.

Unser Meerbuscher Studio ist das am längsten bestehende und größte Studio für Thai-Massage in Meerbusch. Wir haben dort klimatisierte Räume, so dass Sie unsere Massagen auch im Hochsommer genießen können..


 

UNSER STUDIO IN DÜSSELDORF-OBERKASSEL, LUEGALLEE 124


Im Dezember 2014 habe ich auf Anregung einiger Kunden, die in Oberkassel. Lörick und Heerdt wohnen, ein zweites Massage-Studio in Düsseldorf-Oberkassel, Luegallee 124 (Nähe Belsenplatz), eröffnet.

Dort haben wir 2 Einzel-Massageräume und einen Partner-Massageraum mit 2 Liegen.

 

UNSER TEAM


Unser Team besteht neben mir (Kannikar) aus meiner Tochter Ben, Lek, Ratree, Ampon, Nga, Nan, Nui und Ticha.

Ich habe von 2004 bis 2010 als Lehrerin für Thai- und Öl-Massage an der renommierten Schule des Wat Po-Tempels in Bangkok unterrichtet und bin die erste Lehrerin dieser Schule mit einem eigenen Massage-Studio in Deutschland.

Ben hat im Januar und Februar 2014 ihre Ausbildung in Thai-Massage und Aromaöl-Massage am Wat Po-Tempel in Bangkok abgeschlossen und arbeitet seit Juli 2014 bei uns

Lek hat ihre Ausbildung an der Lanna Thai Spa Academy in 2013 gemacht  und anschließend in einem Massagestudio in Meerbusch gearbeitet. Sie ist seit Mai 2015 bei uns.

Ratree hat ihre Ausbildung in 2011 an der Schule der Thai Traditional Medicine Society in Bangkok gemacht. Sie hat Erfahrung in mehreren Studios gesammelt. Sie ist ab August 2017 bei uns.

Ampon hat Ihre Ausbildung in 2004 am Wat Po-Tempel in Bangkok gemacht. In 2006 hat sie an der Chetawan-Schule, die zu Wat Po gehört, eine 3 Monate dauernde Weiterbildung in Thaimassage absolviert. Sie ist ab November 2016 bei uns.

Nga hat ihre Ausbildung in 2007 .am Wat Po-Tempel in Bangkok beendet. Sie hat Erfahrung in mehreren Studios gesammelt. Sie ist ab Juni 2017 bei uns.

Nan hat ihre Ausbildung in 2011 an der Schule der Thai Traditional Medicine Society in Bangkok gemacht und danach in mehreren Studios praktische Erfahrung gesammelt. Sie ist ab Juli 2018 bei uns.

Nui und Ticha habe ich selbst unterrichtet.


Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

THAI-MASSAGE


Die traditionelle Thai-Massage ist eine einzigartige bereits über 2500 Jahre alte Tradition der Körpertherapie. In Thailand ist sie fester Bestandteil der Kultur und der traditionellen Medizin und wird bei Personen jeden Alters erfolgreich angewandt.

Eine Thai-Massage ist die gezielte Übertragung von Druck und Kraft. In unterschiedlichen Drucktechniken und Griffarten werden Energiepunkte (Meridiane) bearbeitet. Sie ist eine durchblutungsfördernde Behandlung, die das Herz, das Kreislaufsystem und die Muskulatur positiv stimuliert. Die Beweglichkeit wird gesteigert, oberflächliche und auch tiefe Verspannungen werden gelöst und die natürliche Energie wird wieder zum Fließen gebracht.

Zur Ausübung der Thai-Massage ist eine gründliche Ausbildung  unabdingbare Voraussetzung, um dem Körper durch falsche Grifftechniken keinen Schaden zuzufügen. Häufig werden Massagestudios eröffnet, ohne dass die Masseurinnen eine qualifizierte Ausbildung haben, was in letzter Zeit in verschiedenen Medien thematisiert wurde. Viele Masseurinnen haben nur einen Grundkurs von 1 Woche in Thailand besucht. Manchmal werden sogar Frauen ohne jegliche Ausbildung  in 3 Tagen von der Studioinhaberin in einem Schnellkurs einige Griffe beigebracht. Informieren Sie sich auf der website eines Studios, ob dort Zeugnisse gezeigt werden, die Aufschluss geben über die Dauer der Ausbildung oder lassen Sie sich im Studio die Zeugnisse der Masseurinnen zeigen. Diese Zeugnisse sollten von einer der bekannten Schulen in Thailand und nicht in Deutschland ausgestellt sein. Die Wat Po-Schule Bangkok plant in Zukunft eine Zertifizierung der Studios in Europa, um das Qualitätsniveau der traditionellen Thai-Massage hochzuhalten.

Wir bieten Ihnen sowohl die kräftige traditionelle Thai-Massage ohne Verwendung von Öl (WatPo-Stil) als auch die in Deutschland von vielen Kunden gewünschte sanftere Thai-Massage mit Öl (Chiang Mai-Stil). Sie können entscheiden, was Ihnen lieber ist.

Bei uns werden selbstverständlich nach jeder Massage die Handtücher gewechselt.

Vergleichen Sie ruhig, was Ihnen geboten wird. Seien Sie anspruchsvoll! Achten Sie auf eine entsprechende Gegenleistung für das Geld, das Sie ausgeben. Die traditionelle Thai-Massage ist eine Heilbehandlung mit Wellnessaspekten, keine Streichelmassage und auch keine Massage, bei der Sie Schmerzen haben. Sie können z.B. erwarten, dass Verspannungen nach einer Thai-Massage gelöst sind. Wenn nicht, kommen Sie zu uns und vergleichen Sie.

Wichtig:

Wir führen keine Erotikmassagen durch und bitten auch nicht danach zu fragen.